Bianchi Specialissima Super Leggera

Normaler Preis $2,322.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $2,322.00 USD
Sale
+ Versand
(Video-) Besichtigung buchen
Ausverkauft
Edoardo Bianchi ist wohl eine der wichtigsten Persönlichkeiten in der Welt des Fahrrads. Er wurde 1865 im Herzen von Mailand geboren und wuchs in einem Waisenhaus im Stadtzentrum auf, wo er eine wunderbare Ausbildung genoss und, was unglaublich ist, mit dem Maschinenbau vertraut gemacht wurde. Kurz vor seinem 20. Geburtstag im Jahr 1885 machte sich Edoardo selbstständig und eröffnete seine eigene Werkstatt. Sein Motto war einfach und klar: die besten Komponenten verwenden und das bestmögliche Produkt anbieten, deshalb kann man sicher sein, dass alte Bianchi-Fahrräder von höchster Qualität sind. Jeder hat schon einmal den charakteristischen blau-grünen Farbton gesehen, der ein Synonym für Bianchi-Fahrräder ist. Der korrekte Name für diese Farbe ist Celeste. Dieses Wort bedeutet aus dem Italienischen ins Deutsche übersetzt "himmlisch" oder "blau". Viele Marken auf dem Markt versuchen, sofort erkennbare Logos zu haben, aber nichts erregt so viel Aufmerksamkeit wie die auffällige Farbe Celeste.
Die "Bianchi Specialissima Super Leggera" ist ein legendäres und besonders hochwertiges Rennrad, das von der renommierten italienischen Fahrradmarke Bianchi hergestellt wurde. Es repräsentiert die Spitze der Handwerkskunst und Technologie von Bianchi und ist für Radsportenthusiasten sowie Sammler ein begehrtes Stück. Bianchi produzierte die Specialissima Super Leggera als limitierte Auflage, was das Interesse und den Sammlerwert weiter steigern kann. Die Lackierung trägt Bianchis berühmtes Celeste-Farbschema, das zu einem Markenzeichen der Marke wurde. Das grünlich-bläuliche Celeste wurde oft mit weißen oder silbernen Details kombiniert. In den 1980er Jahren wurde die Specialissima Super Leggera als High-End-Rennrad für leidenschaftliche Radsportler und Fahrer mit einem Auge für Qualität und Präzision vermarktet.
Die Campagnolo Super Record Gruppe war die ultimative Kettenschaltung ihrer Zeit. Es wurden alle möglichen kuriosen Behauptungen aufgestellt: das Aluminium sei eine Art Super-Speziallegierung und die schwarze Eloxierung sei eine Art Super-Spezialbeschichtung usw. Die Wahrheit ist ein wenig banaler. Das verwendete Aluminium ist genau die Legierung, die auch bei der Nuovo Record verwendet wurde. Die schwarze Eloxierung ist - warten Sie es ab - schwarz eloxiert. Die wirklichen technischen Unterschiede waren die Verwendung von exotischem Material für die beiden großen Innensechskant-Schrauben und ein größerer "Flansch" am Riemenscheibenkäfig. Das Schaltwerk liegt gut in der Hand, hat ein zeitloses Aussehen und fühlt sich wertvoll an, einfach weil sie einst so absurd teuer war. Es ist schwer zu definieren, was einen Klassiker ausmacht, aber was auch immer es ist, die Campagnolo Super Record hat diese Aufgabe erfüllt.

Abmessungen

Rahmenhöhe 57,5 cm (c-t)
Top Tube 55,5 cm (c-t)
Head Tube 14,5 cm
Standover 81,5 cm

Ausstattung

Schaltung 2x7 Campagnolo Super Record Pat. 78
Schalthebel Campagnolo Record
Umwerfer Campagnolo Super Record
Bremsen Campagnolo Super Record
Kurbel Campagnolo Super Record Bianchi Panto
Felgen Mavic SSC
Sattelstütze Campagnolo Super Record
Vorbau 3ttt
Sattel Concor Supercorsa Comfort
Naben Campagnolo Record

Weiteres

Marke Bianchi
Modell Specialissima Super Leggera
Extras Campagnolo Pedale, Flaschenhalter
Zustand konserviert, geprüft & aufbereitet
1 von 14