Colnago Saronni 1983

Regular price $1,095.00 USD
Regular price Sale price $1,095.00 USD
Sale
+ Versand
(Video-) Besichtigung buchen
Ausverkauft
Schon im jungen Alter von nur 13 Jahren, startete Ernesto Colnago seine Karriere in der Fahrradbranche und begann als Schweisshelfer bei dem Fahrradhersteller Gloria in Mailand. Nach einem schweren Rennrad-Unfall, bei dem er sich das Bein brach, eröffnete er 1952 seine eigene Werkstatt in seiner Geburtsstadt Cambiago. Schnell fing er an seine eigenen Rahmen zu bauen und sich mit dem damaligen Profi Rennradfahrer Fiorenzo Magni zusammenzuschließen. Dies hat zur Folge, dass er fortan für das Nivea Profi-Team als Mechaniker arbeitete, was der Beginn einer unverwechselbaren Erfolgsgeschichte war. Durch seine enge Zusammenarbeit als Mechaniker und Rahmenbauer für die besten Profiradsportler seiner Zeit wie Ganni Motta, Michele Dancelli, Eddy Merckx, Giuseppe Saronni, Moreno Argentin und vielen mehr schaffte er es immer wieder, Details am Rennrad maßgeblich zu verbessern und bahnbrechende Neuerungen auf den Markt zu bringen.
Das Colnago Saronni ist ein Rennradmodell, das zu Ehren des italienischen Profi-Radfahrers Giuseppe Saronni hergestellt wurde. Saronni gewann 1982 die Weltmeisterschaft im Straßenrennen und war einer der bekanntesten Fahrer seiner Zeit. Das Rennrad wurde im Jahr 1983 auf den Markt gebracht und zeichnete sich durch seinen hochwertigen Stahlrahmen aus. Die Rahmengeometrie und -konstruktion wurden speziell für Rennsportanforderungen optimiert und boten eine ausgewogene Mischung aus Steifigkeit und Komfort. Das Colnago Saronni wurde von vielen Profis und Amateuren gleichermaßen geschätzt und war für seine herausragende Fahrqualität und Zuverlässigkeit bekannt. Es ist ein begehrtes Sammlerstück geworden und steht für die hohe Qualität und das handwerkliche Können, die Colnago-Rennräder auszeichnen.
Während die Campagnolo Record von 1963 noch eine herbe Entäuschung für viele Rennrfahrer darstellte, war die Campagnolo Nuovo Record Gruppe und vor Allem das Schaltwerk bahnbrechend. Über 16 Jahre lang war diese Gruppe das non-plus-Ultra im Rennrad-Leistungssport und fuhr einen Rennrfahrer nach dem Anderen zum Sieg. Zu ihren Stärken gehören die Leichtigkeit, die sehr stabile Bauweise und die gute Verarbeitung. Vor Allem der Umwerfer der Gruppe nimmt einen wichtigen Platz in der Kulturgeschichte ein. Es war seither nicht nur noch eine Fahrradkomponente, sondern wurde plötzlich als Schmuckstück angesehen, welcher aufgrund des enormen Preises ein absolutes Luxusprodukt darstellte.

Abmessungen

Rahmenhöhe 54 cm (c-t)
Top Tube 54 cm (c-t)
Head Tube 11,5 cm
Standover 78 cm

Ausstattung

Schaltung 2x6 Campagnolo Nuovo Record Pat. 81
Schalthebel Campagnolo Record
Umwerfer Campagnolo Nuovo Record
Bremsen Campagnolo Nuovo Record
Kurbel Campagnolo Record
Felgen Mavic GP4
Sattelstütze Campagnolo Record
Vorbau 3ttt
Sattel Selle ISca Tornado
Naben Campagnolo

Weiteres

Marke Colnago
Modell Saronni 1983
Extras Campagnolo Pedale inklusive
Zustand konserviert, geprüft & aufbereitet
1 of 14