Cinelli Mod. B 1958

Regular price $3,100.00 USD
Regular price Sale price $3,100.00 USD
Sale
+ Versand
(Video-) Besichtigung buchen
Das Unternehmen Cinelli wurde 1944 von Cino Cinelli gegründet, einem ehemaligen Profi-Rennfahrer, der zwischen 1937 und 1943 viele wichtige Radrennen gewann, darunter den Giro di Lombardia 1938, die Tre Valli Varesine 1940, die italienischen Meisterschaften 1941 und das prestigeträchtige Mailand-Sanremo 1943. Zusammen mit Luigi Valsasina baute er den legendären Supercorsa-Rahmen, der noch heute ein vollwertiges Kultobjekt darstellt, das als einziges in der Geschichte auch nach fast 70 Jahren noch produziert wird. 1978 verkauft Cino Cinelli sein Unternehmen an den jungen Industriellen Antonio Colombo (Präsident von Columbus Tubi). Antonio Colombo sieht in den Produkten von Cinelli die technische Perfektion des effizientesten und elegantesten Transportmittels, das je geschaffen wurde.
Der Cinelli Supercorsa ist der kultigste Stahlrahmen der Welt und wird seit fast 70 Jahren ohne Unterbrechung produziert. Der erste Supercorsa wurde von Cino Cinelli zusammen mit seinem Rahmenbauer Luigi Valsassina in den frühen 1950er Jahren entworfen. Sein erklärtes Ziel war "die perfekte funktionelle Harmonie zwischen den drei Hauptteilen des Rahmens: der Gabel, dem Hauptdreieck und den Hinterbaustreben". Seit Mitte der 1960er Jahre hat der Rahmen nur zwei wesentliche Änderungen erfahren: ein neues grafisches System für den Rahmen und die Einführung des Cinelli Spoiler-Tretlagers. Alle anderen Änderungen am Rahmen waren subtile und "unter der Haube" stattfindende technologische Aktualisierungen von Stahlmaterialien und Fertigungstechniken, die es ermöglichten, die ursprünglichen Fahrqualitäten und die Ästhetik des Supercorsa respektvoll zu erhalten.
Die Campagnolo Gran Sport Gruppe ist eine legendäre Fahrradkomponentengruppe, die in den 1950er bis 1980er Jahren von dem renommierten italienischen Hersteller Campagnolo produziert wurde. Diese Gruppe ist bekannt für ihre hochwertige Verarbeitung, Zuverlässigkeit und innovative Technologie, die in der Welt des Radsports einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Die Gran Sport Gruppe wurde erstmals in den frühen 1950er Jahren eingeführt und entwickelte sich schnell zu einer der begehrtesten Optionen für Radsportenthusiasten. Ihr charakteristisches Design und die Liebe zum Detail machten sie nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ansprechend. Das Schaltwerk, die Bremsen, die Kurbelgarnitur und andere Komponenten der Gran Sport Gruppe zeichneten sich durch ihre Präzision und ihre Fähigkeit aus, den anspruchsvollen Anforderungen von Radrennen und Touren gerecht zu werden.

Abmessungen

Rahmenhöhe 56,5 cm (c-t)
Top Tube 56,5 cm (c-t)
Head Tube 13 cm
Standover 79,5 cm

Ausstattung

Schaltung 2x5 Campagnolo Gran Sport
Schalthebel Campagnolo Record
Umwerfer Campagnolo Gran Sport
Bremsen Universal Extra
Kurbel Campagnolo 50s
Felgen NISI
Sattelstütze original
Vorbau Pivo
Sattel Brooks L'Eroica
Naben Campagnolo Nuovo Tipo Hochflansch

Weiteres

Marke Cinelli
Modell Mod. B
Extras Campagnolo Pedale inklusive, Flaschenhalter
Zustand komplett restauriert, geprüft & aufbereitet
1 of 15